Jetzt anrufenBack to TopE-mail senden
Jetzt anrufen
E-mail senden
Kontaktlinsen nachbestellen >>Online Termin >>
Kontaktlinsen Dr. Azem Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der

Kontaktlinsen Dr. Azem GmbH
Engerthstraße 193/3
1020 Wien
T 01 / 728 68 00
F 01 / 728 68 00 - 24
office@azemlinsen.at
www.azemlinsen.at

eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien, unter der Firmenbuchnummer FN 177783 x, vertreten durch die Geschäftsführer Mag. Nadja Azem sowie OMR Dr. Helga Azem
Umsatzsteueridentifikationsnummer: ATU46469101

(nachfolgend „Kontaktlinsen Dr. Azem“)

1. Anwendungsbereich, Begriffsdefinitionen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für alle Verträge, die zwischen Kontaktlinsen Dr. Azem und ihren Kunden (nachfolgend „Kunde“) über die Internetseite www.azemlinsen.at (nachfolgend „Webseite“) oder telefonisch über die Telefonnummer: 01/728 68 00 geschlossen werden. Der Geltung abweichender Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen.

„Verbraucher“ im Sinne dieser AGB sowie im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetz (KSchG) sind natürliche Personen, die Rechtsgeschäfte abschließen, die weder ihrer beruflichen noch gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

„Unternehmer“ im Sinne dieser AGB sowie im Sinne des § 1 KSchG sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die Rechtsgeschäfte zum Zweck des Betriebes ihres Unternehmens abschließen.

„Kunden“ sind sowohl Verbraucher im Sinne des § 1KSchG als auch Unternehmer im Sinne des § 1 KSchG.

Verbrauchern werden bestimmte Rechte aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen eingeräumt, welche ausschließlich für diese gelten. Hierauf wird in den AGB bei den entsprechenden Bestimmungen gesondert hingewiesen.

2. Vertragsschluss

Die auf der Webseite dargestellten Produkte stellen kein rechtlich verbindliches Angebot dar, sondern nur eine unverbindliche Einladung an den Kunden ein Angebot abzugeben.

Der Kunde kann aus dem Sortiment von Kontaktlinsen Dr. Azem Produkte auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem Warenkorb sammeln. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Waren im Warenkorb jederzeit einsehen und ändern. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt bezahlen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Das Angebot kann nur übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ mit der Geltung und Anwendung dieserAllgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden ist.

Nach Abwicklung des Bezahlvorgangs schicken wir dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail ("Empfangsbestätigung") zu, in welcher die Bestellung nochmals aufgeführt wird und der Kunde diese über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch uns zustande, die mit einer gesonderten E-Mail ("Auftragsbestätigung") versandt wird. In der Auftragsbestätigung oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext bestehend aus Bestellinformationen, AGB und Auftragsbestätigung dem Kunden von Kontaktlinsen Dr. Azem auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (nachfolgend „Vertragsbestätigung“).

Der Vertragstext wird bei Kontaktlinsen Dr. Azem gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges vom Kunden angefordert werden. Hierzu wendet sich der Kunde per E-Mail an office@azemlinsen.at und teilt seinen Namen, die betreffende Bestellnummer sowie seine Anschrift mit. Der Kunde erhält dann erneut die Auftragsbestätigung einschließlich Vertragstext per E-Mail zum Abspeichern und Ausdrucken.

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

3. Preise, Zahlungsbedingungen, Versand

Alle auf der Webseite angegebenen Preise verstehen sich in Euro und beinhalten die jeweils gültige österreichische gesetzliche Umsatzsteuer.

Neben dem Kaufpreis fallen ggf. auch Versandkosten an:

Direktversand:

Versand mit der österreichischen Post: 8,50 EUR

Abholung in der Filiale:

Der Kunde kann per Kreditkarte (Visa, MasterCard) und Apple-Pay bezahlen. Die Zahlung erfolgt ausschließlich in Euro. Die Zahlung wird mit Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden fällig. Die Belastung der Kreditkarte oder des Apple Pay Kontos erfolgt nach Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden.

Alternativ gibt es folgende weitere Zahlungsmöglichkeiten:

(a) Zahlung durch Geschenkkarte: Für die Zahlung kann ganz oder teilweise eine von Kontaktlinsen Dr. Azem ausgegebene Geschenkkarte verwendet werden.

(b) Zahlung durch Gutschein: Der Gutschein kann nur für einen einzigen Kauf verwendet werden. Er kann nicht aufgeteilt oder in Geld erstattet werden. Der Gutschein kann in Kombination mit anderen Zahlungsmitteln verwendet werden, ausgenommen Geschenkkarte und Guthaben.

4. Gefahrenübergang

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgte oder nicht. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet.

In allen anderen Fällen geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an die zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt, auf den Kunden über.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises sowie sämtlicherNebengebühren im Eigentum von Kontaktlinsen Dr. Azem. Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes pfleglich zu behandeln.

6. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht gesetzlich das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht zu:

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Kontaktlinsen Dr. Azem GmbH
Engerthstraße 193/3
1020 Wien
T 01 / 728 68 00
F 01 / 728 68 00 - 24
office@azemlinsen.at
www.azemlinsen.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehnTagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Kunde.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung derBeschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass in den gesetzlich geregelten Fällen des § 18 Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz kein Widerrufsrecht besteht.

Sie haben insbesondere kein Widerrufsrecht bei

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An
Kontaktlinsen Dr. Azem GmbH

Engerthstraße 193/3
1020 Wien
office@azemlinsen.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)

Bestellt am(*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/derVerbraucher(s):

Unterschrift des/derVerbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

7. Lieferung

Wir werden die bestellte Ware bei Verfügbarkeit schnellstmöglich an Sie versenden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass bis zur Versendung mehr als 14 Tage vergehen oder die bestellten Waren nicht verfügbar sind, werden wir Sie hierüber per E-Mail informieren.

Lieferungen erfolgen nur innerhalb Österreichs.

8. Gesetzliche Gewährleistung

Für Sachmängel haftet Kontaktlinsen Dr. Azem nach den gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

9. Persönliche Daten

Kontaktlinsen Dr. Azem legt großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten seiner Kunden und verpflichtet sich, die geltenden Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679/EU (DSGVO), und des Datenschutzgesetzes(DSG) einzuhalten.

10. Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

Sofern der Kunde ein Unternehmer oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis der Sitz von Kontaktlinsen Dr. Azem GmbH vereinbart.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein oder die Vereinbarung von den Parteien nicht beabsichtigte Lücken enthalten, gilt die gesetzliche Regelung und die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen wird nicht berührt.

Information über Alternative Streitbeilegung: Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online- Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen. Zu einerTeilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.